Dr. habil. Mario Trapp

Dr. Mario Trapp leitet die Hauptabteilung „Embedded Systems“ am Fraunhofer-Institut für experimentelles Software Engineering IESE. Er wechselte nach seiner Promotion im Jahr 2005 zum Fraunhofer IESE und war dort zunächst als Abteilungsleiter für das Themengebiet sicherheitskritische Software verantwortlich, bevor er 2009 die Hauptabteilungsleitung übernahm. Seit mehr als zehn Jahren berät er sowohl international führende Großunternehmen als auch kleine und mittelständische Unternehmen in fast allen Industriezweigen bei der Entwicklung innovativer eingebetteter Systeme. Im Fokus liegen dabei innovative Software- und System-Engineering-Methoden, die es ermöglichen, neue softwarebasierte Innovationen effizient zu entwickeln und gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Systeme zu garantieren. Darüber hinaus ist Mario Trapp Autor von mehr als vierzig internationalen wissenschaftlichen Publikationen und lehrt als Dozent am Fachbereich Informatik der TU Kaiserslautern.