Dr. Reinhard Schwarz

Reinhard Schwarz studierte Informatik und Mathematik an der Universität Kaiserslautern und promovierte dort auf dem Gebiet der verteilten Systeme. Seit 1997 arbeitet er als Senior Engineer am Fraunhofer-Institut für experimentelles Software Engineering IESE. In dieser Rolle war und ist er in zahlreichen Forschungs- und Industrieprojekten als Sicherheitsexperte und als Projektleiter in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern tätig, sowohl im Bereich Informationssysteme als auch im Bereich eingebettete Systeme. Sein besonderes Interesse gilt der systematischen Entwicklung sicherer software-intensiver Systeme und skalierbarer Methoden zur Beurteilung und Garantie von IT-Sicherheit und Funktionssicherheit. Er ist Gründungsmitglied des International  Secure Software Engineering Councils (ISSECO) und ist ISSECO Certified Professional for Secure Software Engineering.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Es liegt in der Natur des Menschen, Risiken zu minimieren. Allerdings liegt es ebenfalls in der Natur des Menschen, bequem zu sein. Mit der Sicherheit und dem Sicherheitsbedürfnis ist es daher so eine Sache. Nehmen wir zum Beispiel den Zahlungsverkehr. Am sichersten wäre eine direkte Bezahlung des Gläubigers, am besten in bar, um versehentliche Zahlendreher in der Kontonummer des Empfängers auszuschließen. Aber wer will schon jeden Monat bei den Stadtwerken vorbeigehen, um dort Strom, Wasser und Gas bar zu bezahlen.