Bertelsmann Stiftung; Mobilität und Digitalisierung: Vier Zukunftsszenarien

Das Fraunhofer IESE entwickelt vier Zukunftsszenarien zu Mobilität und Digitalisierung

Mit dem autonomen Shuttle vom Bahnhof zum Hotel? Vier Zukunftszenarien zeigen, wie Mobilität und Dienstleistung im Zeitrahmen 2027–2037 aussehen könnten.

Das Fraunhofer IESE hat im Auftrag der Bertelsmann Stiftung in der vorliegenden Studie gemeinsam mit verschiedenen Experten realistische Szenarien von morgen entwickelt, wie sich Mobilität in 10 bis 20 Jahren verändern kann. Die Bertelsmann Stiftung befasst sich im Projekt „Smart Country – Vernetzt. Intelligent. Digital.“ mit den Chancen der Digitalisierung in Deutschland.

© Bertelsmann Stiftung – Mobilität und Digitalisierung:
Vier Zukunftsszenarien –  Übernblick Szenarien S.20

Folgende Themen werden in den vier Zukunftsszenarien behandelt:

  • Bildung
  • Einkaufen und Wohnen
  • Arbeit, Gesundheit und Pflege
  • Tourismus

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.