Bernd Rauch

Bernd Rauch arbeitet seit 2018 beim Fraunhofer IESE in der Abteilung Architecture-Centric Engineering. Als Informatiker mit MBA ist es ihm wichtig, Projekte aus mehreren Perspektiven zu betrachten und so ganzheitliche Lösungen zu finden. Seine Schwerpunkte in Projektarbeit und Forschung sind Digitale Ökosysteme und Softwarearchitekturen. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Co-Projektleiter im Fraunhofer-Leitprojekt »Cognitive Agriculture« ist die digitale und smarte Landwirtschaft eines seiner aktuellen Hauptthemen.

Umfrageergebnisse: Datensouveränität in der Landwirtschaft

Der Begriff »Datensouveränität« ist in aller Munde, wenn es um digitale Plattformen und Daten geht. Doch was verstehen die Menschen unter diesem Begriff, wofür und für wen ist Datensouveränität wichtig, und wer soll sie letztendlich umsetzen? In diesem Artikel zeigen…

Digitale Zwillinge für die Landwirtschaft

Digitale Zwillinge für die Landwirtschaft

Digitale Zwillinge als neue Lösung für die Landwirtschaft: In der digitalen Landwirtschaft ist der übergreifende Austausch von Daten und Diensten immer noch ein großes Problem. Wir schlagen daher vor, ein grundlegend neues Konzept über bestehende Datenstandards und -formate zu legen,…

Digitale Ökosysteme und Plattformökonomie: Definition, Chancen und Herausforderungen

Digitale Ökosysteme und Digitale Plattformen werden in vielfältiger Form Wirtschaft und Gesellschaft verändern. Sie bieten Unternehmen die Chance zu disruptiven Veränderungen mit neuen Geschäftsmodellen. Trotzdem fehlt vielen Unternehmen, gerade auch in Deutschland, der passende Einstieg in das Thema. Wir haben bei Informatik Aktuell zwei Artikel veröffentlicht, mit denen wir Unternehmen den Aufbruch zu Digitalen Ökosystemen erleichtern möchten. Denn: Das Thema ist zu wichtig, um es dem Silicon Valley zu überlassen!

Wie schafft man Datensouveränität in der Landwirtschaft?

Daten spielen in heutigen Arbeits- und Geschäftsprozessen eine zunehmend bestimmende Rolle. Im Zuge fortschreitender Digitalisierung hängen immer mehr Elemente in Wertschöpfungsnetzwerken von Daten ab, das gilt auch für die Landwirtschaft. Von der Reichsbodenschätzung am Anfang des 20. Jahrhunderts über detaillierte…