Eddy Groen

Eduard C. Groen (MSc) ist Senior Requirements Engineer am Fraunhofer IESE. Als Themenverantwortlicher für »Crowd-Based Requirements Engineering« (CrowdRE) arbeitet er seit 2014 aktiv an der Entwicklung dieses neuartigen Ansatzes zur Anforderungserhebung, wobei er umfassend auf seinen ingenieurpsychologischen Hintergrund zurückgreifen kann. Aktuell leitet er mehrere Arbeitspakete in einer großen Machbarkeitsstudie zu staatlichen Datenplattformen, definiert Interaktionskonzepte für autonome Fahrzeuge und führt das Requirements Engineering für ein Privacy-Dashboard für Datenschutz und Nutzungskontrolle durch. Neben seiner Arbeit am Fraunhofer IESE strebt er eine Promotion im Bereich Informatik an der Universität Utrecht zum Thema CrowdRE an. Betreut wird er dabei von Prof. Dr. Sjaak Brinkkemper. Zu seinen derzeitigen wissenschaftlichen Aktivitäten gehören seine Rollen als Co-Chair des REFSQ'20 Posters & Tools Tracks, als Mitveranstalter der CreaRE’20 und CrowdRE’20 Workshops sowie als Mitglied des AIRE-Steuerungskomitees und des Programmkomitees für NLP4RE’20 und SEmotion’20.

Requirements Specification (5/5): What kind of tool do I need for Requirements Documentation?

This is the final article in a series of five blog posts on requirements documentation. Where documenting requirements is considered a de facto standard in classical projects, Agile contexts tend to avoid it, as it is seen purely as unreasonable…

Requirements Specification (4/5): Containing Document Size in Agile Requirements Documentation

The documentation of requirements is an important means within requirements engineering. In projects with few requirements changes over their runtime, good documentation can be achieved with relative ease. For agile projects, however, it is in their nature that their requirements…

Requirements Specification (3/5): Typical Challenges with Agile Requirements Documentation

Documenting requirements is one of the key activities performed in requirements engineering. Even though projects using traditional development approaches naturally perform documentation, many practitioners in agile development projects avoid practicing the documentation of requirements because it is considered too much…

Requirements Specification (2/5): The No-Documentation Myth of Agile Requirements

Documenting requirements is a key activity in requirements engineering. However, despite the ubiquitous role of requirements documents, in agile settings the term “documentation” has a rather negative connotation. Poor documentation practice is often the result of an aversion to documenting,…

Requirements Specification (1/5): Why Should You Perform Requirements Documentation?

In requirements engineering (RE), the documentation of requirements and related artifacts plays a central role. However, practitioners often experience challenges in this particular RE activity. This blog post is the first in a five-part series of articles on requirements documentation….

Anforderungsdokumentation (5/5): Welche Art von Werkzeugen benötige ich für die Anforderungsdokumentation?

Dieser Artikel ist der letzte in einer fünfteiligen Reihe von Blog-Artikeln des Fraunhofer IESE, welche sich mit Anforderungsdokumentation beschäftigt. Gilt die Dokumentation von Anforderungen in klassischen Projekten als Standard, wird sie in agilen Kontexten eher gemieden, da sie als unangemessener…

Anforderungsdokumentation (4/5): Dokumentationsumfang eingrenzen bei der Dokumentation agiler Anforderungen

Die Anforderungsdokumentation ist ein wichtiges Werkzeug im Anforderungsmanagement. In Projekten, in denen sich Anforderungen im Verlauf nicht wesentlich ändern, kann eine gute Dokumentation relativ leicht erreicht werden. Bei agilen Projekten hingegen liegt es in der Natur der Sache, dass sich…

Anforderungsdokumentation (3/5): Typische Herausforderungen bei der Dokumentation agiler Anforderungen

Die Dokumentation von Anforderungen (auch agiler Anforderungen) gehört zu den Kernaktivitäten des Requirements Engineerings. Obwohl die Dokumentation in Projekten mit klassischen Vorgehensweisen selbstverständlich praktiziert wird, meiden viele die Umsetzung bei agilen Entwicklungsprojekten. Die Dokumentation wird als zu großer Aufwand bei…

Anforderungsdokumentation (2/5): Der Mythos „Keine Dokumentation“ für agile Anforderungen

Agile Entwicklung und Anforderungsdokumentation ein Widerspruch? Die Dokumentation von Anforderungen ist eine Schlüsselaktivität im Requirements Engineering. Sie dient als wichtige Informationsquelle des Anforderungsmanagements. Doch trotz der allgegenwärtigen Rolle von Anforderungsdokumenten ist der Begriff „Dokumentation“ in agilen Umgebungen eher unbeliebt. Eine…

Anforderungsdokumentation (1/5): Warum eine Anforderungsdokumentation erstellen?

Im Requirements Engineering (RE) spielt die Dokumentation von Anforderungen und verwandten Artefakten eine zentrale Rolle, zum Beispiel als Unterstützung für das Anforderungsmanagement. Jedoch sehen sich Anwender in der Praxis häufig mit Herausforderungen konfrontiert, was diese spezielle RE-Aktivität angeht. Dieser Blog-Post…