DorfFunk und DorfPage starten in Lippe und Höxter

Am 02.04.2019 fand in Dörentrup die Informationsveranstaltung für den Start von DorfFunk und DorfPages im Kreis Lippe statt. Auf der Agenda standen das Vorstellen der “DorfFunk App“, sowie das Präsentieren der “DorfPages“.

Begrüßt wurden alle Teilnehmer von Herrn Borris Ortmeier, der die Moderation an diesem Abend übernahm. Herr Dr. Axel Lehmann und Herr Josef Wegener sprachen über die Chancen der Digitalisierung im ländlichen Raum. Ebenfalls befürwortete Herr Friedrich Ehlert die Umsetzung und die Bereitschaft der Gemeinde. Danach präsentierte Frau Ann-Kathrin Habighorst, die für die Projektleitung verantwortlich ist, die Entwicklung der Kommunikationsplattform.

Die “DorfPage“ die von unserem Team der Digitalen Dörfer entwickelt wurde, ist eine Kombination aus immer neuen Beiträgen und spannenden, dauerhaften Fakten, die den Bürger/innen zur Verfügung steht. Am Beispiel der “Dorfseite“ Lemgo-Süd (www.lemgo.app), veranschaulichten Thorben Mense und Burghard Menzel die Funktionen und Inhalte der Website.

Unser Forschungsprogrammleiter Steffen Hess präsentierte die “DorfFunk App“, die ebenfalls von unserem Team der Digitalen Dörfer entwickelt wurde. Die App soll den Bürger/innen einen einfachen Kommunikationsaustausch ermöglichen und das Gefühl des Miteinanders fördern. Als künftige Funktionen wurden “Gruppen“ und die “LösBar“ vorgestellt, die demnächst in der App enthalten sein sollen. Die Funktion “Gruppen“ ermöglicht z.B. Vereinen oder ehrenamtlichen Gruppen im Dorf eine geschützte, thematische Kommunikation. Mithilfe der “LösBar“ können Benutzer Anregungen oder Probleme mitteilen, die zusammen mit der Gemeinde gelöst werden können. Für weiter Informationen Bezüglich “DorfFunk“ und “DorfPage“ kannst du gerne unsere Digitale Dörfer Website (https://www.digitale-doerfer.de/) besuchen.

Beendet wurde die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion zum Thema Smart Country Side und Bürgerbeteiligung. Smart Country Side ist ein Projekt der Kreise Lippe und Höxter, die als Ziel verfolgen innovative Lösungen gemeinsam mit den Bürger/innen zu erarbeiten und umzusetzen. Durch dieses Projekt kann die Lebensqualität und Mobilität der Bürger/innen in den Kreisen Lippe und Höxter verbessert werden. Weitere Informationen findest du auf der OWl-morgen Website. (http://owl-morgen.de/projekte/smart-country-side/).

Der gelungene Abend wurde durch ein get together ausgeklungen.

Das Digitale Dörfer Team bedankt sich für das tolle Event und wir sind gespannt darauf wie sich das Projekt in der Zukunft weiterentwickelt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.