Digitale Transformation

Reallabor Pfaff bei der „Nacht, die Wissen schafft“: Großes Interesse und anregende Gespräche

Am Freitag, den 13. April 2018, haben wir uns im Rahmen der Veranstaltung „Nacht, die Wissen schafft“ mit dem EnStadt:Pfaff Projekt am Fraunhofer IESE präsentiert. Unsere Kernziele dabei waren, das Projekt bekannt zu machen und mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Vortrag und Tutorial @ ICSA 2018 in Seattle

Bei der ICSA 2018 in Seattle werden Matthias Naab und Dominik Rost vertreten sein. Am 01.05. halten sie ein Tutorial zur Bewertung von Softwarearchitekturen und am 02.05. einen Vortrag zu Erfahrungen aus dem Aufbau eines Digitalen Ökosystems.

AccsoCon – Digitalisierung: Vortrag zu Digitalen Ökosystemen und Plattformen

Die AccsoCon ist die interne Konferenz der Firma Accso zu aktuellen Themen in der IT. Am 16.03.2018 fand die Konferenz zum Thema „Digitalisierung“ statt. Matthias Naab vom Fraunhofer IESE war als Sprecher mit einem Vortrag zu Digitalen Ökosystemen und Plattformen dabei. Er illustrierte neue Erkenntnisse am Beispiel des B2B Daten- und Servicemarktplatzes Caruso Dataplace.

Leuchtturmprojekt »EnStadt:Pfaff« offiziell gestartet: Innovative Technologien im klimaneutralen Quartier

Auf dem ehemaligen Werksgelände der Nähmaschinenfabrik Pfaff in Kaiserslautern entsteht ein nachhaltiges Wohn-, Gewerbe- und Technologiequartier. Neun Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickeln im Rahmen des „EnStadt:Pfaff“ Projekts ein Reallabor zur Erforschung und Umsetzung innovativer Energie-, Mobilitäts- und IKT-Konzepte.

Am 28. Januar ist Data Protection Day. Quo vadis digitales Geschäftsmodell?

von Ralf Keuper, Bankstil, und Michael Ochs, Fraunhofer IESE Eine Co-Veröffentlichung des Blogs Bankstil und des Blogs des Fraunhofer IESE Der Data Protection Day findet seit 2007 jährlich statt. Er wurde auf Initiative des Europarats als Aktionstag zur Sensibilisierung der…

Studie zu Fahrzeugdaten: Was braucht der Automotive Aftermarket? Kurzversion der Ergebnisse verfügbar

Das Fraunhofer IESE hat im Auftrag von Caruso und in Zusammenarbeit mit der CLEPA in Q3/2017 eine Studie dazu durchgeführt, welche dynamischen Fahrzeugdaten für den Automotive Aftermarket besonders relevant sind. Eine Kurzversion der Ergebnisse wurde am 16.11.2017 im Rahmen des Caruso Go Live Events veröffentlicht. Sie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Caruso Go-live – Die Plattform zur Vernetzung des Automotive Aftermarkets geht an den Start

Am 16. November 2017 stellte die Caruso GmbH in einem exklusiven Event am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern die Caruso-Plattform vor. Caruso ist ein offener und neutraler Daten- und Service-Marktplatz für den Automotive Aftermarket. Das Fraunhofer IESE als neutraler und strategischer Technologieberater war von Anfang an mit an Bord.

Neue Designer braucht das Land

Die Digitale Transformation erfordert ein Umdenken in der Softwareentwicklung und benötigt vor allem andere Fähigkeiten von Software-Entwicklern. Die Bitkom Taskforce »Software-Gestalter« hat sich diese Situation zum Anlass und als Ausgangspunkt genommen, zu prüfen, welche Fähigkeiten dabei besonders wichtig sind. Darüber hinaus…

Das Fraunhofer IESE entwickelt vier Zukunftsszenarien zu Mobilität und Digitalisierung

Mit dem autonomen Shuttle vom Bahnhof zum Hotel? Vier Zukunftszenarien zeigen, wie Mobilität und Dienstleistung im Zeitrahmen 2027–2037 aussehen könnten. Das Fraunhofer IESE hat im Auftrag der Bertelsmann Stiftung in der vorliegenden Studie gemeinsam mit verschiedenen Experten realistische Szenarien von…

STI-Jahrestagung 06.02.2017 Fraunhofer-Zentrum Kaiserslautern

STI-Jahrestagung 06.02.2017 Fraunhofer-Zentrum Kaiserslautern – Digitale Transformation – Chancen für Ihr Unternehmen Die Digitale Transformation wird in deutschen Unternehmen immer stärker zu einem strategisch relevanten Thema. Dass die Kombination verschiedener fortschrittlicher (Informations)-technologien tiefgreifende Veränderungen auch in der Wirtschaft hervorbringen, ist…